Der genaue Standort für das Carsharing-Auto steht noch nicht fest. Der Ort sollte im Veedel möglichst zentral und gut erreichbar sein, aber auch verkehrsgünstig und praktisch an einer Zufahrtsstraße liegen. Außerdem sollte der Standort gut sichtbar und damit werbewirksam für neue Carsharing-Interessierte sein.

Wie bei stationärem Carsharing üblich, wird der Parkplatz für das Auto fest ausgewiesen. Man muss sich also keine Sorgen machen, beim Zurückbringen des Fahrzeugs keinen Parkplatz zu finden.

Bis jetzt wurden verschiedene Standortvorschläge diskutiert. Das Ergebnis ist auf der Karte zu sehen.

Straßenkarte des Viertels mit möglichen Standorten
© OpenStreetMap contributors – Open Database License: https://www.openstreetmap.org/copyright
Verkehrszeichen für Carsharing

Der rote Kreis umrahmt das angedachte Einzugsgebiet für das E-Auto. Die möglichen Standorte sind mit dem Verkehrszeichen für Carsharing markiert.

Folgende Standorte werden aktuell in Erwägung gezogen:

  • Barbarossastraße Ecke Auf dem Gerotten
  • Auf dem Gerotten nahe Bahntrasse/Fahrradweg
  • Parkplatz Am Heckershof
  • Waldparkplatz Carl-Schurz-Straße/Kleingärtner-Siedlung
  • Einfahrt Schilfweg
  • Parkplatz Luisenstraßen Ecke Barbarossastraße